normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Link verschicken   Drucken
 

Leben und Arbeiten

Interreg-Projekt "Nahversorgung am Bodensee"Dorfladen Wallhausen

In einem gemeinsamen Interreg-Projekt widmeten sich die beiden Schweizer Kantone Thurgau und Schaffhausen, die beiden baden-württemberischen Landkreise Konstanz und Ravensburg und das österreichische Bundesland Vorarlberg einer regionalen und persönlichen Nahversorgung mit Lebensmitteln im ländlichen Raum. Modellhaft wurden dabei im Landkreis Konstanz s'Lädele Schienen, der Dorfladen Wallhausen und der Bürgerverein Linde e. V. unterstützt.

 


"Zukunftsperspektive Reichenau 2030"Reichenau 2030

Das Projekt "Zukunftsperspektive Reichenau 2030" ist ein längerfristiger Gemeindeentwicklungsprozess für die Gemeinde Reichenau. Es bietet einen inhaltlichen Rahmen und eine Grundlage für:

  • eine grundsätzliche Strategieentwicklung gemeinsam mit der Bevölkerung
  • einen Managementplan für das Weltkulturerbe sowie
  • Überlegungen zur Entwicklung einer gemeinsamen "Marke Reichenau"

Lesen Sie mehr...


Jugendforum StockachJugenforum

Mit rund 150 Jugendlichen fand auf Einladung von Bürgermeister Rainer Stolz am 21. November 2018 das erste Stockacher Jugendforum statt. Die Veranstaltung, die von der Stadt Stockach-Stadtjugendpflege, dem Kreisjugendring Konstanz e. V. und ILE-Bodensee e. V. geplant und durchgeführt und von den Stockacher Schulen aktiv unterstützt wurde, ist ein zentraler Schritt hin zu mehr Jugendbeteiligung in der Stadt. Lesen Sie mehr...

 


Bodensee-Dorfgespräche - Kollegiales Lernen für eine gelingende DorfentwicklungBodensee-Dorfgespräche

Die IBK hat mit ihrer Förderzusage den Startschuss für unser neuestes Projekt erteilt. Gemeinsam mit unseren Partnern Verein Dörfliche Lebensqualität und Nahversorgung e. V. Vorarlberg und Ostschweizer Zentrum für Gemeinden an der FHS St. Gallen bieten wir ländlichen Gemeinden rund um den Bodensee in dem Format kollegiales Lernen für eine gelingende Dorfentwicklung an. Lesen Sie mehr...

 


Haus- und fachärztliche VersorgungZukunftswerkstatt Hausärztliche Versorgung

„In unserem ländlichen Raum ist vor allem in kleineren Gemeinden das Angebot an sozialen Dienstleistungen schon heute nicht mehr ausreichend. Dazu gehört insbesondere der medizinische Bereich, in dem Fach- und Allgemeinärzte (…) nicht mehr rentabel wirtschaften können und in größere Gemeinden abwandern.“ Lesen Sie mehr...

 
Regionalbudget
 

Regionalbudget

 

 

Wir freuen uns, dass beim 1. Förderaufruf bereits 13 Projekte für eine Förderung durch das Regionalbudget berücksichtigt werden konnten. Für 2020 stehen damit noch ca. 50.000 € an Fördermitteln zur Verfügung. ILE-Bodensee ruft deshalb zur 2. Projekteinreichung auf. Einreichungsfrist für Kleinprojekte ist der 25.05.2020. Weitere Informationen...

 
ILE im Homeoffice
 

Homeoffice

 

 

Zum Schutz der MitarbeiterInnen und ProjektpartnerInnen arbeitet das Regionalmanagement zeit-

weise im Homeoffice. Sie erreichen uns per Mail unter oder . In dringenden Fällen können Sie uns telefonisch kontak-

tieren unter +49-160 8863691.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

 
Regional einkaufen per App
 

Marktfee

 

Mit der App "Marktfee" unter-

stützen wir gemeinsam mit der Bio-Musterregion Bodensee eine Einkaufslösung für kleine Lebens-

mittelhändler und Direktvermark-

ter. Diese können sich ab sofort kostenlos registrieren. Mit Hilfe der in Baden-Württemberg ent-

wickelten App können die Anbieter ihr Sortiment schnell und unkompliziert digitalisieren und anbieten. Weitere Infos finden Sie hier...

 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden