normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Link verschicken   Drucken
 

Gebietskulisse

Das Aktionsgebiet von ILE-Bodensee umfasst alle ländlich geprägten Gemeinden im Landkreis Konstanz.

 

Die ILE-Bodensee Gebietskulisse liegt im Süden Baden-Württembergs im Grenzraum zur Schweiz und ist Teil der Vierländerregion Bodensee. Das Projektgebiet umfasst eine Gesamtfläche von 598 m² und bietet für knapp 129.700 Menschen Siedlungs-, Arbeits-, Erholungs- und Kulturraum. Die Landschaft im westlichen Bodenseegebiet ist geprägt durch den See mit seinen großflächigen Flachwasserzonen und ausgedehnten Riedgebieten, die Vulkanlandschaft des Hegaus sowie die eiszeitlich geprägte und überformte Moränen- und Drumlinlandschaft im Linzgau.

 

 

Unser Aktionsgebiet umfasst folgende Gemeinden:

 

sowie Teilorte (jedoch nicht die Kernstädte) der Gemeinden

 
Sorgende Gemeinschaften
 

Sorgende Gemeinschaften

 

Das Ziel, möglichst lange selbst-

bestimmt im Alter zu Hause zu wohnen, kann durch zukunfts-

fähige und integrierte Versor-

gungs- und Unterstützungs-

strukturen näher rücken. Am 20. Oktober lädt die Veranstaltung "Sorgende Gemeinschaften" ein, über den eigenen Tellerrand zu schauen, neue Perspektiven zu gewinnen und Kontakte zu knüpfen. Mehr...

 
Int. Strohballenarena
 

 

"Es gärt! - Ist das Weinglas am Bodensee halbvoll oder halbleer?" Die 5. Int. Strohballenarena analysierte am 11. September in Gailingen mit rund 100 Teilnehmenden die Chancen und Herausforderungen in der Weinregion Bodensee. Weitere Infos zur Veranstaltung finden Sie unter www.strohballenarena.info

 
1. Pflegegipfel
 

 

Am Mittwoch, 22. November lädt die Kommunale Gesundheits-

konferenz, AG Altersgesundheit, zum 1. Pflegegipfel im Landkreis Konstanz ein. Kernthemen werden der Fachkräftebedarf im Bereich Pflege, die Fachkräftegewinnung, Qualifizierung und weitere Fragen der Pflegeversorgung im Landkreis Konstanz sein. Mehr...

 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

25.09.2017 - 15:00 Uhr
 
26.09.2017 - 18:00 Uhr
 
01.10.2017 - 10:00 Uhr