normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Link verschicken   Drucken
 

Buch "Die Höri Bülle" mit Gartenbuchpreis ausgezeichnet!

17. 03. 2020

Am 13. März 2020 wurde zum 14. Mal der Deutsche Gartenbuchpreis auf Schloss Dennenlohe verliehen. Der Deutsche Gartenbuchpreis, präsentiert von Stihl, wird von Schloss Dennenlohe in neun Kategorien vergeben. Insgesamt wurden bei der vorhergehenden Jurysitzung an zwei Tagen über 125 von den Verlagen eingereichte Bücher von der Jury bewertet.

Der Deutsche Gartenbuchpreis ist als Auszeichnung für Autorinnen und Autoren gedacht, die durch ihre Veröffentlichungen, den Menschen grünes Wissen auf besondere Art nahebringen und darauf hinweisen, dass Pflanzen, Tiere, Menschen, Gartenkultur und Landschaft eine unteilbare Einheit bilden.

Der Verein Höri Bülle wurde mit dem 3. Preis mit dem gleichnamigen Buch „Die Höri Bülle“, erschienen im Verlag Labhard Medien in der Kategorie „Bestes Gartenkochbuch“ ausgezeichnet. So ist die Höri Bülle als kulinarische Botschafterin im Genießerland Baden-Württemberg nun auch würdige Preisträgerin bei einem bundesweit sehr angesehenen Buchpreis.

So vielfältig Menschen, Landschaften und Gemeinden auf der Höri sind, die Bülle verbindet sie. Deutlich sichtbar wird das auch an der engagierten Arbeit des Höri Bülle Vereins. Das gute Zusammenspiel zwischen Erzeugung, Verarbeitung, Gastronomie und Tourismus ist Grundlage für die Erfolgsgeschichte der Höri Bülle. Einige Akteure aus diesen Bereichen kommen in diesem Buch zu Wort und geben dem landwirtschaftlichen Produkt ein Gesicht.

Das im Verlag Labhard Medien erschienene sehr unterhaltsame Buch umfasst 88 Seiten und kostet € 14,80. Es ist sowohl beim Verein Höri Bülle, den Gemeinden auf der Höri, bei vielen Projektpartnern als auch im gut sortierten Buchhandel (ISBN 978-3-944741-66-6) erhältlich.

 

Foto: Buchpreis

 
Regionalbudget
 

Regionalbudget

 

Der zweite Förderaufruf des Regionalbudgets ist abgeschlos-

sen. Wir freuen uns, dass wir 2020 insgesamt 19 Projekte berücksichtigen können. Die Vielfalt der geförderten Projekte finden Sie hier... Neue Projektideen können dann voraussichtlich wieder für 2021 berücksichtigt werden. Der offizielle Förderaufruf erfolgt nach den Sommerferien, weitere Infos gibt es in Kürze hier. Weitere Informationen zum Regionalbudget...

 
Genussbotschafter 2018
 

Genussbotschafter Hubert Neidhart

 

Hubert Neidhart  ist Inhaber des Restaurants Grüner Baum in Moos, "Schmeck den Süden"-Betrieb und mit 2 Löwen zertifiziert. Über ein regionales Speisenangebot hinaus setzt sich Hubert Neidhart aktiv für den Schutz alter Sorten ein, ist Mitinitiator der geschützten Ur-

sprungsbezeichnung Höri Bülle g. U. und ebenso bemüht, den Schutzstatus des Bodenseefel-

chens voranzutreiben. 2018 wurde er vom Land Baden-Württemberg zum Genussbotschafter ausge-

zeichnet. Youtube Filmbeitrag

 
Regional einkaufen per App
 

Marktfee

 

Mit der App "Marktfee" unter-

stützen wir gemeinsam mit der Bio-Musterregion Bodensee eine Einkaufslösung für kleine Lebens-

mittelhändler und Direktvermark-

ter. Diese können sich ab sofort kostenlos registrieren. Mit Hilfe der in Baden-Württemberg ent-

wickelten App können die Anbieter ihr Sortiment schnell und unkompliziert digitalisieren und anbieten. Weitere Infos finden Sie hier...

 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

01. 10. 2020 - 19:30 Uhr