normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Link verschicken   Drucken
 

Zuschlag für die Bio-Musterregion Bodensee

06. 02. 2018

Die Landkreise Konstanz und Bodenseekreis werden gemeinsam "Bio-Musterregion Baden-Württemberg"! Unsere Bodenseeregion wurde als eine von vier Regionen landesweit ausgewählt, um in den kommenden drei Jahren "Bio" in Erzeugung, Verarbeitung, Vermarktung und Bildung voran zu bringen.

 

Aus neun Bewerbungen wurden vier „Bio-Musterregionen Baden-Württemberg“ ausgewählt: neben den Landkreisen Bodenseekreis/Konstanz und Ravensburg kommen der Enzkreis und der Landkreis Heidenheim mit Kommunen des Ostalbkreises zum Zug. In den ausgewählten Regionen fördert das Land ein Regionalmanagement zur Unterstützung des Öko-Landbaus vor Ort mit maximal 100.000 Euro jährlich für einen Zeitraum von drei Jahren.

 

In dem unter Einbindung unterschiedlicher Beteiligter von ILE-Bodensee begleiteten Bewerbungsprozess wurden zahlreiche kreative Ideen entwickelt, wie der ökologische Landbau in der Region künftig noch besser gestärkt werden kann. Zahlreiche Akteure der Biolandwirtschaft am Bodensee haben in diesem Rahmen bereits ihre Unterstützung zugesagt und freuen sich auf eine aktive Zusammenarbeit und innovative gemeinsame Projekte.

 

Die Verantwortung für die Ausgestaltung der Bio-Musterregion Bodensee liegt bei den beiden Landkreisen Konstanz und Bodenseekreis als Projektträger. Das Regionalmanagement wird im Landwirtschaftsamt in Stockach angesiedelt.

 

 
 
Regionalbudget
 

Regionalbudget

 

Der zweite Förderaufruf des Regionalbudgets ist abgeschlos-

sen. Wir freuen uns, dass wir 2020 insgesamt 19 Projekte berücksichtigen können. Die Vielfalt der geförderten Projekte finden Sie hier... Neue Projektideen können dann voraussichtlich wieder für 2021 berücksichtigt werden. Der offizielle Förderaufruf erfolgt nach den Sommerferien, weitere Infos gibt es in Kürze hier. Weitere Informationen zum Regionalbudget...

 
Genussbotschafter 2018
 

Genussbotschafter Hubert Neidhart

 

Hubert Neidhart  ist Inhaber des Restaurants Grüner Baum in Moos, "Schmeck den Süden"-Betrieb und mit 2 Löwen zertifiziert. Über ein regionales Speisenangebot hinaus setzt sich Hubert Neidhart aktiv für den Schutz alter Sorten ein, ist Mitinitiator der geschützten Ur-

sprungsbezeichnung Höri Bülle g. U. und ebenso bemüht, den Schutzstatus des Bodenseefel-

chens voranzutreiben. 2018 wurde er vom Land Baden-Württemberg zum Genussbotschafter ausge-

zeichnet. Youtube Filmbeitrag

 
Regional einkaufen per App
 

Marktfee

 

Mit der App "Marktfee" unter-

stützen wir gemeinsam mit der Bio-Musterregion Bodensee eine Einkaufslösung für kleine Lebens-

mittelhändler und Direktvermark-

ter. Diese können sich ab sofort kostenlos registrieren. Mit Hilfe der in Baden-Württemberg ent-

wickelten App können die Anbieter ihr Sortiment schnell und unkompliziert digitalisieren und anbieten. Weitere Infos finden Sie hier...

 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

01. 10. 2020 - 19:30 Uhr